B2B Firmenadressen kaufen Sie bei uns für nur 0,20€ pro Datensatz! B2B Datenbank

Wer Neukunden sucht, gibt meistens viel Geld für Marketing aus. Damit das gut angelegt ist, sollten Sie Firmenadressen kaufen. Im B2B-Geschäft haben Sie im Vergleich zum Einzelhandel weniger Mitbewerber.

Bei uns kaufen Sie niemals die Katze im Sack, wenn Sie Adressdaten kaufen.

Damit Sie gezielt werben können, ist der Kauf von Firmenadressen B2B die beste Alternative. Suchen Sie sich den richtigen Partner, um Ihre Firmenadressen zu kaufen. Sie wissen nicht nur, wie viele Adressen Sie bekommen, sondern auch wie gut diese sind. Denn die Adressen werden Ihnen detailliert angezeigt, bevor Sie sich zum Kauf entscheiden. Wenn Sie bei uns Firmenadressen kaufen, sparen Sie Zeit, Mühe und Geld. Um Ihre B2B Firmenadressen zu kaufen, geben Sie einfach die Branche und die gewünschte Region ein und starten die Suche. Adressen Kaufen B2B war nie einfacher, probieren Sie es aus!

Wir machen unzählige Daten für Sie verfügbar

Architekten
Arzt
Elektriker
Restaurant
Zahnarzt
Einkaufszentrum
Schönheitssalon
Flughafen
Schnell und unkompliziert, so funktioniert es. Hier können Sie unkompliziert Firmenadressen kaufen. So einfach geht es:

1. Tragen Sie einen Branchennamen ein.

2. Geben Sie an, für welche Region Sie ein Verzeichnis brauchen.

3. Starten Sie die Suche.
Schon erhalten Sie eine Trefferliste mit tagesaktuellen, verifizierten Adressen für Ihre Branche und Ihre gewählte Region. Sie haben jetzt die Möglichkeit, zu überlegen, ob die angezeigten Adressen wirkliche Targets für Ihr Marketing-Projekt sind.





Dann und nur dann kaufen Sie Ihre Adressdaten. Das ist unser wichtigstes Alleinstellungsmerkmal. Vor Ihrer Kaufentscheidung sehen Sie, welche Firmenadressen Sie kaufen. Unsere umfassende Datenbank macht das möglich. Wir verfügen über enorme Datenmengen für alle Branchen in ganz Deutschland.

Unsere Adressbestände werden ständig aktualisiert. Aufgrund Ihrer Anfrage generiert unsere Suchmaschine eine Liste mit allen in der Datenbank verfügbaren Datensätze. Möchten Sie andere Adressdaten kaufen? Kein Problem: Ändern Sie Ihre Suchanfrage.





Einfach und preisgünstig B2B Firmenadressen kaufen


Sie können die Branche oder die Region ändern. Schon liefert unsere Datenbank eine veränderte Trefferliste. Adressen Kaufen B2B macht umso mehr Sinn, je mehr Treffer echte Targets für Ihr nächstes Projekt sind. Besorgen Sie nicht irgendwelche Daten, kaufen Sie die richtigen Firmenadressen B2B. Testen Sie uns und erfahren Sie, wie schnell und einfach es geht.

Was ist schlimmer als eine teure Marketing-Kampagne zu starten, ohne zu wissen, ob Sie wirklich alle Targets erreichen? Jedes Ziel, das Sie übersehen, weil es Ihrer Aufmerksamkeit entgeht, ist eine verpasste Chance. Mit diesem Wissen im Hinterkopf verschwenden viele Unternehmen Zeit und Geld an aufwendigen Recherchen. Doch keine selbst durchgeführte Adressen-Recherche ist vollständig. Wir liefern Ihnen umfassende, aktuelle und verlässliche Datensätze per Region für jede Branche. Es gibt keine bösen Überraschungen.

Ihre Vorteile:

1. Sie kaufen nur das, was Sie wirklich haben wollen.
2. Einfache Suche nach Adressdaten B2B.
3. Sie bekommen vollständige und verifizierte Datensätze je Branche und Region.
4. Sie bestellen unkompliziert und zum günstigen Preis.

B2B Adressen suchen

Radius 0 km

B2B Firmenadressen für Ihr Direct Marketing

Vertrauen Sie unserem Produkt. Wir liefern Ihnen vollständige Datensätze für Ihre gewünschte Branche und Region. Im Rahmen der DSVGO richtig genutzt, sind diese Daten von großem Wert. Wenn Sie B2B Adressen kaufen, sollten Sie wissen, wofür Sie diese nutzen wollen. Dann bekommen Sie bei uns immer das Richtige. Geht es um Neukunden-Akquise durch Direktvermarktung, kommt es darauf an, den Kunden persönlich anzusprechen. Das ist immer erlaubt. Sie müssen nur beachten, über welchen Kanal Sie Ihre Neukunden akquirieren dürfen. Dann machen Sie alles richtig, wenn Sie bei uns Firmenadressen kaufen. Bei uns gekaufte Adressen sind für drei Arten von Direktvermarktung nutzbar:

Printwerbung

Flyer, Produktwerbung, persönliche Anschreiben oder Einladungskarten per Post.

Telemarketing

Die Business-to-Business (B2B) Akquise unterliegt dem UWG und hat daher andere Regelungen als im B2C (Endkunden-Markt). Grundsätzlich gilt auch im B2B Bereich ein Verbot von einem Akquise Anruf ohne vorherige Einwilligung. Allerdings ist es unter Gewerbetreibenden meist ausreichend, wenn mutmaßlich zumindest eine etwaige Einwilligung erteilt wird, um den B2B Kunden telefonisch zu kontaktieren. Dies wäre z.B. dann der Fall, wenn das betreffende Produkt oder auch Dienstleistung für das Unternehmen welches kalt kontaktieren möchte, ebenso mutmaßlich von großem Interesse sein könnte wie eben die telefonische Kontaktaufnahme und der Angerufene zumindest auch mutmaßlich zu dem aktuellen Zeitpunkt mit einer tel. Kontaktaufnahme einverstanden sein könnte. Das beschriebene Szenario lässt natürlich etwas Spielraum offen und stellt den Akquisiteur vor die Frage: „Wann kann man von einer sogenannten mutmaßlichen Einwilligung ausgehen?“ - hier gibt es natürlich ein erhöhtes Risiko einer falschen Einschätzung und dieses Risiko trägt leider ausschließlich der Werbetreibende bzw. der Vertriebsmitarbeiter.

Mailing

E-Mail-Marketing, wobei ein Mail-Programm eine Werbebotschaft an eine Liste von Kontakten verschickt. Haben Sie irgendeinen Nachweis, dass der Empfänger der Kontaktaufnahme zugestimmt hat, dürfen Sie Ihre gekauften Firmenadressen B2B für Telemarketing und E-Mail-Marketing verwenden. Jedoch ist hierbei auch zu beachten, dass auch E-Mail-Marketing ohne vorherige Zustimmung ebenfalls strikt verboten ist. Deshalb raten wir Ihnen, z.B. während der telefonischen Akquise nachzufragen, ob Sie weiterführende Informationen per E-Mail zusenden dürfen oder ob bestimmte Ansprechpartner in Zukunft über relevante Veränderungen in gewissen Branchen informiert werden möchten. Hier können Sie zum Nachweis der Zustimmung einen Bestätigungslink (Double-Opt-In) zu einer Newsletter Anmeldung versenden. Dann dürfen Sie auch E-Mail-Marketing betreiben.


Wie kann ich sonst noch Einwilligungen für E-Mail-Marketing erhalten?
Eine Visitenkarte mit einer Einwilligung oder ein Besuch Ihrer Webseite, wobei der Newsletter abonniert wird, können solche Nachweise sein. Wenn Sie bei uns B2B Firmenadressen kaufen, geht es Ihnen oft um Kalt-Akquise ohne vorherigen Kontakt. Sie können Adressdaten kaufen für die Kalt-Akquise, um anschließend den Postweg zu beschreiten. Erhalten Sie eine Antwort per E-Mail oder durch einen Besuch Ihrer Webseite, können Sie auch Telemarketing und E-Mail-Marketing betreiben. Wenn Sie Adressen kaufen B2B ist das der Anfang von neuen Kunden-Beziehungen. Wenn Sie Firmenadressen kaufen und sie richtig einsetzen, werden kalte Kontakte bald warm. Mit Ihrer Bestellung bei uns legen Sie den Grundstein für einen größeren Kundenkreis. Testen Sie uns, wir freuen uns auf Sie!
767

Zufriedene Kunden

10,000,000

Datensätze

500

Branchen

24

Stunden Kundenservice

F.A.Q

Unsere Antwort auf Ihre Fragen

  • Ist es ein Risiko Firmenadressen online zu bestellen?

    Bisher war es ein Risiko, Firmenadressen zu kaufen. Vergessen Sie teure, unspezifische Angebote, wenn Sie Adressdaten kaufen. Anbieter scheuen sich, vor dem Eingang Ihrer Zahlung wirkliche Informationen zu übermitteln. Als Kunde können Sie dann vorher nie genau wissen, was Sie eigentlich bekommen. Firmenadressen zu kaufen ist jetzt transparent. Sie haben die volle Kontrolle über Auswahl und Preis Ihrer Datensätze. Und wie so oft im Geschäftsleben: Ist die Preisgestaltung transparent, ist der Preis auch günstig. Zögern Sie also nicht und legen Sie fest, für welche Branche und welche Region Sie B2B Adressen benötigen. Probieren Sie es aus!

  • Regionale Adressen kaufen im B2B Bereich ist der Kern für erfolgreiches B2B Marketing! Ganz gleich wofür Sie werben, sie sollten Adressdaten kaufen, die zu einer Region gehören. Sie wollen ein neues Produkt auf den Markt bringen? Die Akzeptanz Ihres Angebots hängt im Ruhrgebiet von ganz anderen Kriterien ab, als im Raum München oder Hamburg. Mal ist der Preis entscheidend für den Kauf, mal ist es die Produktqualität, der Service oder eine schnelle Lieferung. Für unterschiedliche Regionen müssen Sie unterschiedliche USP's in den Vordergrund stellen. Dabei kommt es zu größeren Unterschieden zwischen den Regionen mit ihren unterschiedlichen Märkten. Im Wissen um regionale Unterschiede werden Sie Ihre Marketing-Ziele regional festlegen. Da kommt es Ihnen nur entgegen, wenn Sie regionale Firmenadressen kaufen können. Wollen Sie Adressen kaufen B2B, um Ihren Messe-Auftritt mit einer Flyer-Aktion vorzubereiten? Ihre Bestandskunden mögen eine weite Anreise auf sich nehmen, Neukunden finden Sie oft nur dort, wo Sie sich ihnen präsentieren. Starten Sie eine regionale Suchanfrage für Ihre Branche!

  • Auch im Online-Marketing B2B müssen Sie die regionalen Märkte kennen. Das Ranking Ihrer Anzeige bei Suchanfragen hängt von der regionalen Relevanz der Inhalte ab. Der beste Weg, sich den regionalen Markt zu erschließen, ist Firmenadressen zu kaufen. Sogar bei Push-Mails sollten Sie per Region vor Beginn Ihrer Kampagne B2B-Firmenadressen für Ihre Branche bestellen. Nur wenn Sie wissen, welchen Teil des Marktes Ihre Kampagne in einer Region abdeckt, können Sie über flankierende Maßnahmen entscheiden. Professionelles Marketing sollte immer für die Region Firmenadressen kaufen. Unser Geschäftsmodell ist nicht nur transparent und preisgünstig. Per Region und Branche B2B Adressen zu bestellen, ist auch zielführend. Entdecken Sie unsere einfachen Lösungen!

  • Seitdem im Jahr 2018 die neue Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten ist, fragen sich manche Entscheider, ob es noch legal ist, Firmenadressen zu kaufen. Bei den Adressdaten die Sie bei uns kaufen können, handelt es sich größtenteils um Firmenadressen von juristischen Personen. Hier gibt es den Erwägungsgrund 47, welcher besagt, dass diese Daten im Sinne der neuen DSGVO nicht berücksichtigt werden müssen. Wir verkaufen aber unter anderem auch Adressen von Firmen die keine juristischen Personen im rechtlichen Sinne sind. Hier handeln wir in dem Fall aber lediglich mit bereits veröffentlichtem Adressmaterial. Hier ist im Artikel 6 Absatz f) die Verarbeitung von Daten ohne Einwilligung erlaubt, wenn ein berechtigtes Interesse des Werbetreibenden das schützenswerte Interesse der Betroffenen Personen grundsätzlich überwiegt. Im Sinne der DSGVO ist die Privatsphäre natürlicher Personen zwar zu schützen. Aber es gibt sogenannte Erwägungsgründe, die den Schutz der Privatsphäre einschränken. Erwägungsgrund 14 besagt, dass juristische Personen vom Schutz der Privatsphäre ausgenommen sind. Das gilt auch für personenbezogene Daten. Sie dürfen immer Firmenadressen von juristischen Personen kaufen, sogar mit Informationen zu Ansprechpartnern. Einzelunternehmer sind keine juristischen Personen. Sie müssen daher ein berechtigtes Interesse an der Kontaktaufnahme zu Einzelunternehmern begründen können. Zum Beispiel ein Vorteil, den diese Einzelunternehmer von der Kontaktaufnahme durch sie haben. Um sich selbst zu schützen, sollten Sie darauf achten, dem Empfänger Ihrer Werbebotschaften mitzuteilen, woher Sie dessen Kontaktdaten haben, um im Zweifelsfall Ihre Informationspflicht gegenüber dem Empfänger einzuhalten. Die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung kann als eine einem berechtigten Interesse dienende Verarbeitung betrachtet werden. Bei uns können Sie also beruhigt B2B Firmenadressen kaufen!

  • Wenn Sie neue Produkte und Dienstleistungen für Unternehmen planen, ist es von großem Nutzen, wenn Sie bei uns Firmenadressen bestellen. Der erste Schritt zu einer realistischen Einschätzung des Marktvolumens ist es, B2B Firmenadressen zu analysieren. Für neue Angebote gibt es noch keine Benchmarks. Wer neue Märkte für neue Produkte erschließt, hat nicht viel von einem Vergleich mit Mitbewerbern. Wir helfen Ihnen, Ihren eigenen Weg zu gehen. Sie müssen nur für Ihre Branche und für die Regionen Ihrer Wahl tagesaktuelle Adressen kaufen B2B. Dann steht Ihre Marktforschung auf einer soliden Grundlage. Sie können bei uns B2B Firmenadressen kaufen, um Ihre Abfragen beim Bundesanzeiger nach Branche und Region durchzuführen. Wir helfen Ihnen, den wirklichen Markt für Ihre Produkte zu entdecken. Wollen Sie die Nachfrage für Ihr Produkt realistisch einschätzen, dann zögern Sie nicht, bei uns Ihre Firmenadressen zu kaufen.



  • Jetzt Firmenadressen kaufen: Wir sind Ihr Partner



    Ob für Ihre Neukunden-Akquise oder für Marktforschung, Sie haben entscheidende Vorteile, wenn Sie bei uns Ihre Adressdaten kaufen. Wenn Sie Adressen kaufen B2B, geben sie schnell zu viel Geld aus. Wir sind günstig. Vergessen Sie einen komplizierten Bestellvorgang, wie Sie ihn von vielen Anbietern kennen. Bei uns geben Sie einfach nur Branche und Region ein und Sie bekommen Ihre Adressen angezeigt. Schluss mit undurchsichtigen Angeboten. Bei uns wissen Sie, was Sie bekommen. Branche und Region sind die richtigen Suchkriterien für alle Ziele in Direktmarketing und Marktforschung. Sie bekommen, aktuelle, verifizierte und für Sie wirklich nützliche Daten von uns. Zögern Sie also nicht länger, geben Sie die gewünschte Branche und Region ins Suchfeld ein und schauen Sie, was wir Ihnen anbieten. Preis und Leistung werden Sie überraschen!
Jetzt Adressen auswählen!